Segmentbrücke 1

Alle Teilnehmer des Wahlfaches „Chemie“ besuchten die Mitmach-Ausstellung „Technikland“, die derzeit im Museum Bayerisches Vogtland zu Gast ist. Die 18 Experimentierstationen aus den Bereichen Kraft, Energie, Licht und Farbe sowie Chemie ermöglichen es, Phänomene sich selbst zu erarbeiten, oder auch zu hinterfragen. Besonders spannend war zu beobachten, was mit einem kleinen Tropfen Rasierschaum geschieht, wenn eine Druckänderung durch eine Vakuumkammer erzeugt wird oder wie man die Analyse der Gesichtserkennung-Software durch z. B. Grimassenschneiden beeinflussen kann. Mit Hilfe mehrerer Versuche konnten die Schüler auch ein Gespür dafür entwickeln, welche Kräfte bei Brücken wirken und wo in der eigenen Konstruktion Schwachstellen auftreten und wie diese verbessert werden können. Letztendlich gelang dann durch Teamarbeit die Konstruktion einer Segmentbogenbrücke. Und man konnte sogar auf ihr stehen. Lernen - intuitiv und mit Spaß!   Frau Masi

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.