Über 800 € für die Amal-Stiftung

spende883 Euro haben Schülerinnen und Schüler unserer Realschule an die Amal-Stiftung Hochfranken gespendet. Die Amal-Stiftung engagiert sich für krebs- und schwer chronisch kranke Kinder in Oberfranken. Zusammen kam das Geld durch verschiedene Aktionen während des Schulfestes am Ende des letzten Schuljahres. Alle Klassen der Schule erklärten sich sofort bereit, einen Teil ihrer Einnahmen für einen wohltätigen Zweck zu spenden. Vergangene Woche übergaben stellvertretend für alle Schülerinnen und Schüler Lilli Franz und Moritz Rauh die Geldspende. Herr Torsten Stelzer, Mitglied der Geschäftsleitung der Stiftung, zeigte sich von der Hilfsbereitschaft unserer Schüler beeindruckt und zollte ihnen große Anerkennung. Er bedankte sich ganz herzlich für die Unterstützung. (Bild von links nach rechts: Frau Dumann-Specht; Herr Lein; Lilli Franz; Herr Stelzer; Moritz Rauh)

 Jeder an unserer Schule steht in Beziehung zu anderen.
Ganzheitliches Lernen ist unser Ziel und unsere Herausforderung.
Achtung vor Mensch und Umwelt qualifiziert uns.
Wir sind ein Teil der Lebenswelt vor Ort.