Schritt für Schritt zum Traumberuf

Im Rahmen der beruflichen und berufsvorbereitenden Orientierung fanden im Schuljahr 2016/17 zahlreiche Veranstaltungen statt. Zusätzlich zum Unterricht durften die Schüler und Schülerinnen der 9. Jahrgangsstufen an einem professionellen Bewerbungstraining teilnehmen. Die Schwerpunkte hierbei lagen auf der Erstellung einer Bewerbungsmappe, dem Ablauf eines Vorstellungsgespräches sowie der Übung im Assessment—Center. Der englische Begriff „assessment“ bedeutet so viel wie „Beurteilung“ oder „Bewertung“. Ein Assessment-Center ist also wörtlich ein Beurteilungszentrum. Gemeint ist ein besonderes Auswahlverfahren, das Unternehmen einsetzen, um geeignete Azubis zu finden. Die SchülerInnen trainierten unter Anleitung eine Präsentation bzw. ein Rollenspiel.
Für die vielen wertvollen Tipps bedanken wir uns sehr herzlich bei den Unternehmen REHAU AG & Co, WILO, Barmer GEK und AOK – die Gesundheitskasse. Wir freuen uns über die gute Zusammenarbeit mit den genannten Firmen, die unsere SchülerInnen bei den ersten wichtigen Schritten ins Berufsleben unterstützen. 

 Jeder an unserer Schule steht in Beziehung zu anderen.
Ganzheitliches Lernen ist unser Ziel und unsere Herausforderung.
Achtung vor Mensch und Umwelt qualifiziert uns.
Wir sind ein Teil der Lebenswelt vor Ort.