is bluehost good

FOTO 0Das Projekt des Bildungs- und Sozialwerks Bohemia Troppau o.p.s. mit Sitz in Troppau (Opava – Tschechische Republik), das freundlich vom Bundesministerium des Innern sowie dem Deutsch-Tschechischen Zukunftsfond unterstützt wird, startete schon zum dritten Mal. Ursprünglich wurde es für deutschlernende Schülerinnen und Schüler in Tschechien konzipiert. Im Schuljahr 2019/2020 wurde der Wettbewerb um Schülerinnen und Schüler aus Deutschland erweitert, die die tschechische Sprache lernen. Die JGAW-Realschule Hof ist als Partner des Projekts für die Koordinierung der deutschen Teilnehmer zuständig.

FOTO 3kSchülerinnen und Schüler, die an unserer Schule den Wahlunterricht Tschechisch besuchen, konnten ihre sprachlichen Kenntnisse unter Beweis stellen, indem sie die vorgegebenen Cartoons um einen witzigen Text in der gelernten Sprache ergänzten. Beinahe 300 Arbeiten, bei denen die Originalität sowie die Witzigkeit und nicht die absolute linguistische Korrektheit zählten, wurden von einer sechsköpfigen deutsch-tschechischen Jury ausgewertet. Den 1. Platz in der Kategorie der Realschule Hof erhielt Filip Hlavatý. Seine originellen Nacherzählungen wurden mit einem Gutschein im Wert von 140,-€ belohnt. Die Schülerinnen aus der Klasse 5d, Fiona Heinrich und Philomena Schatalik, belegten den 2. und den 3. Platz. Sie konnten sich über Gutscheine im Wert von 50,- € bzw. 35,- € freuen.

Der geplante dreitägige, gemeinsame deutsch-tschechische Aufenthalt in Prag, der den erfolgreichen Teilnehmern zum persönlichen Kennenlernen dienen sollte, musste leider aufgrund der Corona-Situation abgesagt werden. - Zdena Vogtmann -

logo kompr
Max-Reger-Straße 71,   
95030 Hof
Email: sekretariat(at)rs-hof.de

Telefon: 09281/78830    
Fax: 09281/7883513

=

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.