Das Leben retten mithilfe des Konzepts „Reanimation an Schulen“

reani 19kWie erkenne ich einen Kreislaufstillstand? Wie führe ich die Herzdruckmassage durch? Wie wende ich den Automatisierten externen Defibrillator (AED) an? Mit solchen und vielen anderen Fragen beschäftigten sich unsere Schülerinnen und Schüler der 8. Jahrgangsstufe im zweistündigen Kurs im Rahmen des Biologieunterrichts. Sie haben rasch die Notwendigkeit der Ersten Hilfe erkannt und sich begeistert mit dem Thema „Das Leben retten“ auseinandergesetzt, denn durch das schnelle und richtige Handeln werden Ängste, etwas verkehrt zu machen, erfolgreich abgebaut. Das Projekt entstand in Zusammenarbeit des Ärztlichen Leiters des ZRF Hochfranken, Dr. Werner Schramm, und dem BRK Kreisverband Hof. Ganz besonderer Dank gilt Herrn Andreas Walter für die Bereitstellung des Materials. - Zdena Vogtmann -

 Jeder an unserer Schule steht in Beziehung zu anderen.
Ganzheitliches Lernen ist unser Ziel und unsere Herausforderung.
Achtung vor Mensch und Umwelt qualifiziert uns.
Wir sind ein Teil der Lebenswelt vor Ort.

pano

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.