Neu bedruckte T-Shirts für die Medienscouts der Realschule und ein Zeichen gegen Hass im Netz

medienscouts 17Zum diesjährigen Schulfest freuten wir uns sehr Herrn Alfons Hrubesch vom Verein „Opferhilfe Oberfranken“ als Gast begrüßen zu dürfen. Nach dem Motto seiner Vereinsarbeit: „Nicht erst Opfer werden, sondern Opfer werden verhindern“ informierte er sich über die diesjährigen Aktionen der Medienscouts und sicherte Unterstützung bei der weiteren Ausbildung zu. Ziel ist es über die Gefahren der digitalen Medienwelt aufzuklären und u. a. Cybermobbing vorzubeugen. Es ist für uns nicht selbstverständlich in Oberfranken einen so tatkräftigen Kooperationspartner gefunden zu haben. Aus diesem Grund bedanken wir uns recht herzlich für die gute Zusammenarbeit und die neu bedruckten T-Shirts.
Auf dem Schulhof wurden für ein Gruppenfoto viele Hände und rote Luftballons hochgehalten zum Zeichen gegen Hass im Netz. Hierbei beteiligten sich nicht nur Herr Hrubesch, sondern auch zahlreiche Eltern, Gäste und Schüler der Realschule. Dafür ein großes Lob!
Die Aktion wurde unterstützt von www.no-hate-speech.de

Christin Köhler

 Jeder an unserer Schule steht in Beziehung zu anderen.
Ganzheitliches Lernen ist unser Ziel und unsere Herausforderung.
Achtung vor Mensch und Umwelt qualifiziert uns.
Wir sind ein Teil der Lebenswelt vor Ort.

is bluehost good