5. Klassen lernen digital

Einen ganz neuen Raum voller PC-Arbeitsplätze  lernten die 5. Klassen beim diesjährigen IT-Tag der JGAW-Realschule kennen. Die dazugehörigen Verhaltensregeln wurden den Mädchen und Jungen über die Lernplattform mebis zur Verfügung gestellt. Über mebis können die Nutzer einen digitalen Kurs besuchen, wofür jeder Schüler ein eigenes Passwort benötigt. Neben der Lernplattform bietet mebis eine ganze Mediathek, viele nützliche Informationen und das Prüfungsarchiv mit Abschlussprüfungen der letzten Jahre. Insgesamt also eine Fundgrube für Lehrer und Schüler.
"Wo leben Wölfe heute?"war eine der spannenden Suchfragen für die Recherche im Internet. Dabei durften verschiedene Suchmaschinen ausprobiert werden. Es ist auch gar nicht so einfach, aus den vielen Ergebnissen die richtigen Antworten herauszufinden.  Aber die Schüler/innen der 5. Klassen setzten schnell das Gelernte um und gaben neben Asien auch Europa als Lebensraum der Wölfe an.

Einige Tipps und Tricks im Umgang mit dem Textverarbeitungsprogramm Word konnten die IT-Lehrerinnen Frau Strössenreuther und Frau Köhler beim Erstellen eines Steckbriefes geben.Um sich sicher im Netz zu bewegen, ist es notwendig auf ein paar Spielregeln zu achten und mögliche Gefahren rechtzeitig zu erkennen.  Dazu wurde ein Experte von der Polizei Hof eingeladen. Herr Rödel beantwortete zahlreiche Fragen der Schüler/innen zu Cybermobbing, Sexting, Social Media und vielen anderen mehr. Sicherlich bleiben diese Informationen noch lange im Gedächtnis, denn schließlich soll  der Umgang mit digitalen Medien auch weiterhin Spaß machen.

 

 Jeder an unserer Schule steht in Beziehung zu anderen.
Ganzheitliches Lernen ist unser Ziel und unsere Herausforderung.
Achtung vor Mensch und Umwelt qualifiziert uns.
Wir sind ein Teil der Lebenswelt vor Ort.

is bluehost good